Lisette de Haan

Rechtsanwältin | Partner

Lisette ist seit 2004 Rechtsanwältin und war stets in der versicherungs- und haftungsrechtlichen Praxis tätig. Bevor sie Rechtsanwältin wurde, hat Lisette Erfahrungen als Sachwalter-Assistentin im Rahmen der gesetzlichen Schuldenbereinigung gesammelt.

Lisette hat auf dem Gebiet des Versicherungs- und Haftungsrechts mehrere Schwerpunktbereiche. So behandelt sie mit ihrer Spezialisierung auf Arbeitgeberhaftung und Haftung von Schulen und Geschäften viele AVB-Sachen (Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten (insbesondere OPS/CTE) und gutes Arbeitgebertum). Außerdem verfügt sie über Spezialkenntnisse auf dem Gebiet von Kreditversicherungen. In diesem Zusammenhang – aber auch auf dem Gebiet anderer Versicherungen – befasst sie sich mit allgemeinen Versicherungsproblemen, der Beurteilung von Policenbedingungen und der Behandlung eventueller Policenstreitigkeiten für den Versicherer.

Auf dem Gebiet der Berufshaftung beschäftigt Lisette sich ferner insbesondere mit der Haftung von Versicherungsvermittlern und – aufgrund ihrer Erfahrung in und mit dieser Praxis –Sachwaltern.  

Lisette publiziert, spricht und doziert regelmäßig. Im Jahre 2011 hat sie den Grotius-Bildungsgang „Unternehmen und Haftung“ absolviert. Lisette ist Mitglied des Verbandes für Versicherungswissenschaft (VVVW) und des Verbandes für Haftungs- und Schadensersatzrecht (VASR).